&
Barbara-Kapelle

Der Künstler Heinrich Moshage

Der Entwurf aus dem Jahre 1930 stammt von Heinrich Moshage, der 1896  in Osnabrück geboren wurde und 1968 in Düsseldorf starb.

Nach Lehrzeiten als Bildhauer absolvierte Moshage ein Studium zunächst an der Kunstgewerbeschule in München von 1912 - 1926, anschließend an der Akademie der Bildenden Künste ebenfalls in München als langjähriger Schüler von Prof. Wackerle.

Verschiedene Studienreisen führten ihn nach Frankreich, Belgien, Italien und  Österreich. 1932 erfolgte die Übersiedlung nach Düsseldorf, seinem bleibenden Domizil. Heinrich Moshage war Bildhauer, Holzschnitzer und Plakettenkünstler, vor allen Dingen aber ein Meister der Medaille und Portraitplastik. Um die Wiederbelebung des künstlerischen Eisengusses hat er sich besonders verdient gemacht. 

Besonders fruchtbar war die Zusammenarbeit mit der Eisengießerei Buderus, deren Kunstgussabteilung Heinrich Moshage  mit ins Leben gerufen hat und aus deren Werkstätten wohl auch unsere Figur der Heiligen Barbara stammt. Sie besitzt eine Höhe von 1,30 Meter und ein Gewicht von ca. 100 Kilogramm.

 

 
weiter

 

 

 

 

Geschichte & Tradition

St. Barbara und die Grube Anna

Die Alsdorfer Statue
Barbara-Stele
Der Kapellenentwurf von Prof. Ludwig Schaffrath
Unterstützer gesucht
Zurück zur Startseite